Wir verstehen & realisieren

  • THOSS MEDIA RSS
  • THOSS MEDIA ON XING
  • THOSS MEDIA ON TWITTER
  • „Effective Scientific Writing“ bei der SPIE Photonics Europe ausgebucht

    Kurse in wissenschaftlichem Schreiben sind heute schon fast selbstverständlich für die Doktorandenausbildung. In den Kursen wird meist das klassische Wissen vermittelt, wie man das passende Journal findet und sein Paper richtig strukturiert. Der neue Kurs von THOSS Media geht da zwei Schritte weiter und bietet auch eine Einführung in neue Trends wie Open Access oder Soziale Medien und eine Anleitung, wie man mit seinen Publikationen auch die Industrie erreichen kann. Im Detail erhalten die Teilnehmer eine Einführumng zu folgenden Themen:

    • wissenschaftliche Publikationen strukturieren,
    • die richtige Plattform für eine Publikation auswählen,
    • typische Fehler im wissenschaftlichen Englisch vermeiden,
    • Open Access verstehen und unseriöse Angebote sicher identifizieren,
    • einfache bibliometrische Werkzeuge nutzen und Zitierungen schnell ermitteln,
    • B2B Magazine und soziale Medien für die Wissenschaft richtig nutzen*.

    Ein erster Kurs war für die SPIE Photonics Europe Konferenz (WS1134 Effective Scientific Writing) in Brüssel angekündigt. Innerhalb weniger Tage war er allerdings mit mehr als 50 Registrierungen völlig ausgebucht. Die Organisatoren von der SPIE sprachen von einer Warteliste. THOSS Media organisiert gegenwärtig mehrere dieser workshops, für weitere Informationen zum nächsten Termin wenden Sie sich am besten direkt an uns THOSS Media. Gern arrangieren wir auch in Ihrer Institution einen separaten workshop über 1 bis 3 Tage, wenden Sie sich dafür bitte mit einer email an th (at) thoss-media.

    *Unter der Überschrift „Wissenschaft erfolgreich vermarkten – Publizieren von wissenschaftlichen Leistungen für den Transfer in die Wirtschaft“ wird es am 30. April einen separaten Workshop in Berlin geben, näheres dazu finden Sie bei Berlin Partner.